Über mich

Seit 1995 bin ich hauptberuflich mit Hunden und ihren Menschen als Trainerin und Verhaltensberaterin tätig.

Meine Tätigkeit beginnt mit der Basis der Hundeerziehung, der Welpenerziehung und geht hin bis zur Verhaltensberatung bei schwierigen, auffälligen oder gestörten Hunden. Weiterhin gehören Nachschulungen von Blindenführhunden zu meinem Arbeitsfeld.

Über die praktische Arbeit hinaus halte ich Vorträge über Problemverhalten und über den richtigen Umgang mit Hunden.

Meine Qualifikation habe ich durch die Ausbildung bei dem Schweizer Tierpsychologen und Verhaltensexperten, Heini Meier, erworben. 


Permanente Weiterbildung und Praktika gehören zum Selbstverständnis meines Berufes.


Seit 2001 Dozentin an der Volkshochschule Schwabach.

Seit 2001 DBSV-Gespannprüferin für Blindenführhunde.
Seit 2005 Organisation und Veranstaltung von Seminaren.

Erlaubnis für die gewerbsmäßige Ausbildung von Hunden für Dritte oder die Anleitung der Ausbildung durch den Tierhalter
gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz.
Erteilt durch das Landratsamt Roth vom 18.12.2014